LIFESTYLE & CLUB CULTURE

WE CAN BE HEROES

LONDON CLUBLAND 1976-1984


In the early 1980s, when a small group of misfits began acting out their nocturnal fantasies, London nightlife blossomed and fashion, music and clubbing would never be the same again. Against the backdrop of recession-hit Britain, this was the birth of club fashion, style magazines, futuristic synth pop and blue-eyed funk. Energised by punk's do-it-yourself attitude and David Bowie's ceaseless image shifting, a new generation of pop stars, designers, journalists, artists and filmmakers emerged, adopting wild, theatrical attire and an ethos of continual change. Led by the enigmatic Steve Strange and the ever dapper Chris Sullivan, their scene flourished in a succession of legendary clubs: from Billy's and the Blitz via Le Beat Route and the Mud Club, to the Wag and the Dirt Box. It gave us stars including Boy George, Sade and Spandau Ballet, as well as the faces who would shape London nightlife up to the rave era. The press dubbed these nightbirds the New Romantics; in truth this was just one stage of their endless reinvention. Together with his schoolmate, future broadcaster Robert Elms, and art-school buddy Chris Sullivan, Graham Smith was at the centre of this creative cult. He designed its record sleeves, cultivated its graphics and captured its characters, taking extraordinary pictures throughout the period, most of which have never been reproduced before. There are interviews with all the major players, incendiary and hilarious text by Chris Sullivan, an introduction by Robert Elms and forewords by Boy George, Steve Strange and Spandau Ballet's Gary Kemp. This beautiful book is the first insider account of this uniquely creative time.


Publisher : Unbound (27 Nov. 2012)

Language : English

Hardcover : 320 pages

ISBN-10 : 1908717653

ISBN-13 : 978-1908717658

Dimensions : 24.13 x 2.39 x 28.58 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

AS SEEN IN BLITZ

FASHIONING 80s STYLE


1980s fashion and culture, as seen on the deeply influential pages of BLITZ, the pioneering '80s style magazine.

A wealth of stunning visuals, text and interviews from the time, plus new commentaries from over 100 key players.

"BLITZ provided a beautiful flamboyance in the '80s... When you and I met up it was an eye-opening moment for me. You showed me a life that was different to how I had perceived it." Nick Knight.

"BLITZ completely changed the perception of beauty. There were no chocolate box girls in BLITZ, just lovely edgy young things who depicted the age and a different mood in how people viewed beauty." Carole White, co-founder of Premier Model Management.

"Like the lightning in its name, it struck us in 1980 and kept us spellbound the whole decade. 'Too fast to live, too young to die', that is BLITZ for me. Every month we would run to the news stand to be 'BLITZed' with irreverent, glamorous, chic and iconic images. BLITZ was Iain R. Webb's brainchild that corresponded perfectly to the era; it was one of its best expressions. He used emblematic faces that were so inspiring, and that I used for my shows, like Martine Houghton, who later became a photographer. BLITZ, we miss you but we are ready for your attack again!" Jean Paul Gaultier.

In London at the start of the 1980s, three new style magazines emerged to define an era. It was a time of change: after Punk, before the digital age, and at the dawn of a hedonistic club scene that saw the birth of the New Romantics. On the pages of BLITZ, The Face and i-D, a new breed of young iconoclasts hoped to inspire revolution. As BLITZ magazine's fashion editor from 1982-87, Iain R. Webb was at the centre of this world. His images manipulated fashion to explore ideas of transformation, beauty, glamour and sex. The magazine's arresting, subversive fashion pages, and its profiles of disparate designers and creative types, let the imagination run free. Lavishly presented here are over 100 BLITZ fashion stories, with unseen archive content, original images and tear-sheets. A separate section features original BLITZ interviews with the key designers, and a vast amount of completely new material: Iain R. Webb has gathered the memories of those involved into a gripping oral history of an under-documented time. 

Characters and contributors include: Leigh Bowery, Amanda Cazalet, Boy George, Princess Julia, Nick Knight, David LaChapelle, Paul Morley and Anna Piaggi. Featured designers include: Bodymap, Judy Blame, Dean Bright, Comme Des Garçons, Jasper Conran, John Galliano, Jean Paul Gaultier, Katharine Hamnett, Hermès, Pam Hogg, Marc Jacobs, Stephen Jones, Calvin Klein, Andrew Logan, Issey Miyake, Franco Moschino, Vivienne Westwood, and more.


Publisher : ACC Editions; Reprint edition (27 Aug. 2014)

Language : English

Hardcover : 272 pages

ISBN-10 : 1851497234

ISBN-13 : 978-1851497232

Dimensions : 23.5 x 2.9 x 28.75 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

NEW ROMANTICS: THE LOOK


The New Romantics rose from the ashes of punk and celebrated the spirit of David Bowie at clubs throughout the UK. Dave Rimmer assesses the style and impact of Boy George, Steve Strange, Spandau Ballet and others who drove this media friendly, club-based 80s style movement that mixed music with fashion, entrepreneurialism and art.


Herausgeber : Bosworth Musikverlag; 

1. Edition (15. September 2003)

Sprache : Englisch

Taschenbuch : 128 Seiten

ISBN-10 : 0711993963

ISBN-13 : 978-0711993969

Abmessungen : 24.18 x 0.91 x 27.48 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

SWEET DREAMS

THE STORY OF THE NEW ROMANTICS


'Excellent' Guardian 'Hugely enjoyable' Irish Times 'Dazzling' LRB 'Fascinating' New Statesman 'An absolute must-read' GQ. 

One of the most creative entrepreneurial periods since the Sixties, the era of the New Romantics grew out of the remnants of post-punk and developed quickly alongside club culture, ska, electronica, and goth. The scene had a huge influence on the growth of print and broadcast media, and was arguably one of the most bohemian environments of the late twentieth century. Not only did it visually define the decade, it was the catalyst for the Second British Invasion, when the US charts would be colonised by British pop music - making it one of the most powerful cultural exports since the Beatles.

In Sweet Dreams, Dylan Jones charts the rise of the New Romantics through testimony from the people who lived it.

For a while, Sweet Dreams were made of this.


Publisher : Faber & Faber; Main edition (1 Oct. 2020)

Language : English

Hardcover : 688 pages

ISBN-10 : 0571353436

ISBN-13 : 978-0571353439

Dimensions : 15.88 x 5.08 x 24.13 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

DIE WILDEN ACHTZIGER

FOTOGRAFIEN AUS WEST-BERLIN


'Excellent' Guardian 'Hugely enjoyable' Irish Times 'Dazzling' LRB 'Fascinating' New Statesman 'An absolute must-read' GQ. 

Wie ein Magnet zog West-Berlin im Jahrzehnt von Helmut Kohl, Margaret Thatcher und Ronald Reagan junge Leute an, die aus der westdeutschen Wohlstandsgesellschaft fliehen wollten. Hier, in der hoch subventionierten, aber immer noch von den Provisorien der Nachkriegszeit gezeichneten Frontstadt des Kalten Krieges fanden sie einen Raum, in dem sich alternative Lebensformen entfalten konnten. Die Hausbesetzerszene blühte, die Punkkultur war auf dem Vormarsch, politischer Protest und Straßenfest waren oft kaum zu unterscheiden. Christian Schulz hat diese vom Fall der Mauer jäh beendeten wilden Jahre als Fotograf miterlebt. Seine in Grautönen schwelgenden, detailreichen und hintergründigen Fotografien erzählen vom Alltag, von Demonstrationen, Konzerten und Bällen, und erinnern an Rio Reiser, Ideal, Quentin Crisp und andere legendäre Akteure jener Zeit.


Publisher : Lehmstedt Verlag (2 Nov. 2016)

Language : German

ISBN-10 : 3957970415

ISBN-13 : 978-3957970411

Dimensions : 24.7 x 2.2 x 27.4 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

SUBKULTUR WESTBERLIN 1979-1989


West-Berlin war preiswert, trashig, muffig, marode: voll kreativer Freiräume für Lebensexperimente jenseits ökonomischen Drucks. Angeschoben von den Impulsen des Punk, entwickelt sich dort Ende der Siebziger eine vielfältig-lustvolle Subkultur. Illegale Bars und Clubs werden eröffnet, Fanzines kopiert, Super-8-Kinos, Bands und Minilabels in besetzten Häusern gegründet. Das SO 36 in Kreuzberg wird neben Punkclubs wie Risiko oder der New-Wave-Disko Dschungel zum Treffpunkt der »Antiberliner«: Punks, Alternative, Industrial- und Elektronikfans, Politanarchos, Lesben, Schwule, Queers und Do-it-yourself-Künstler. In diesem »diasporischen« Umfeld verkehren auch Heidi Paris und Peter Gente, in deren Merve Verlag 1982 das Manifest des subkulturellen West-Berlin, Geniale Dilletanten, erscheint - benannt nach der »Großen Untergangsshow« im Tempodrom. Es treten u.a. auf: Gudrun Gut, Die Tödliche Doris und Die Einstürzenden Neubauten, aber auch das »Mädchen vom Bahnhof Zoo« Christiane F. und die späteren Techno-Akteure Westbam und Dr. Motte. Herausgeber des Merve-Bändchens Nr. 101 ist Wolfgang Müller (Die Tödliche Doris). Seine Band spielt sowohl in besetzten Häusern als auch in Kunstkontexten, etwa bei Harald Szeemanns Ausstellung 'Der Hang zum Gesamtkunstwerk' oder auf der documenta 8. Müllers Geschichte der Westberliner Subkultur simuliert keine distanzierte Objektivität, ist aber weit mehr als Akteursbericht. Er wendet sich den Umschlagplätzen zu, den Materiallagern, den Flohmärkten, erinnert an illegale Kulturstätten wie den Kuckuck und portraitiert Szeneakteure wie Ratten-Jenny, die 1978 Martin Kippenberger attackierte. Damit präsentiert er West-Berlin als Produktionsraum, in dem sich Bewegungen kristallisierten, atomisierten und erst später zu breit wahrnehmbar bis heute wirkenden Gebilden formten.


Publisher : Philo Fine Arts (1 May 2014)

Language : German

ISBN-10 : 3865726712

ISBN-13 : 978-3865726711

Dimensions : 10.8 x 4.3 x 16.6 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

ALS DIE WELT NOCH UNTERGING


Eine Chronik zur Entstehung und Entwicklung von Punk und New Wave im deutschsprachigen Raum bis 1985.

Als die Welt noch unterging. war vieles möglich. Die Endzeitstimmung um 1980 gab Punk und New Wave erst den nötigen Schub. Sie sorgte für einen unglaublichen Ausbruch von Aktivität und Kreativität. Vorm Hintergrund des atomaren Wettrüstens glaubte niemand mehr an eine große Zukunft - deshalb war plötzlich alles erlaubt, ohne Rücksicht auf Verluste. Davon erzählt dieses Buch. 

Frank Apunkt Schneider entfaltet die Geschichte der Neuen Deutschen Welle und des deutschen Punk-Underground bis hinein in Regional-, Kassetten- und Fanzine-Szenen. Neben den mittlerweile kanonisierten Klassikern dieser Bewegung, (z. B. DAF, Fehlfarben) rückt er sowohl Chartbreaker wie Trio oder Extrabreit als auch Underground-Acts wie Kosmonautentraum, Familie Hesselbach etc. in den Fokus. 

"Als die Welt noch unterging" ist das mit Abstand umfangreichste Buch zur Neuen Deutschen Welle. Mit kommentierter Diskografie und einer Kassettografie im Anhang, die für die neue Auflage zusätzlich erweitert wurden.


Publisher : Ventil Verlag (1 Sept. 2006)

Language : German

ISBN-10 : 3931555887

ISBN-13 : 978-3931555887

Dimensions : 15.6 x 2.7 x 23.4 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

VERSCHWENDE DEINE JUGEND


Als vor zehn Jahren "Verschwende Deine Jugend" erschien, war nicht abzusehen, welche Wirkung dieser Doku-Roman zum deutschen Punk und New Wave erzielen würde. Dem Überraschungsbestseller folgten nicht nur bald eine gleichnamige Doppel-CD und die Ausstellung in der Kunsthalle Düsseldorf, er wurde auch zum Auslöser des Punk-Revivals. Kein Wunder also, dass der Musikexpress das Buch zum Pop-Ereignis des Jahres wählte. In "Verschwende Deine Jugend" erzählen alle wichtigen Protagonisten der Szene, wie durch die englische Punk-Explosion von 1977 erstmals auch eine deutschsprachige Popkultur möglich wurde. Hier kommen nicht nur Bands wie Fehlfarben, DAF, Palais Schaumburg oder Abwärts zu Wort und Popmusiker wie Campino, Blixa Bargeld oder Nina Hagen, sondern auch über Punk sozialisierte Künstler wie Ben Becker oder Markus Oehlen.


Publisher : Suhrkamp Verlag AG (18 Jun. 2012)

Language : German

ISBN-10 : 3518463187

ISBN-13 : 978-3518463185

Dimensions : 13.7 x 3.3 x 21 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

NIGHT FEVER

DESIGNING CLUB CULTURE 

1960 - TODAY


Exhibition: Vitra Design Museum

Night Fever. Designing Club Culture 1960 – Today

17.03. – 09.09.2018

Weil am Rhein, Germany


Nightclubs and discothèques are hotbeds of contemporary culture. Throughout the 20th century, they have been centres of the avant-garde that question the established codes of social life and experiment with different realities, merging interior and furniture design, graphics and art with sound, light, fashion and special effects to create a modern Gesamtkunstwerk. Night Fever: A Design History of Club Culture examines the history of the nightclub, with examples ranging from Italian nightclubs of the 1960s that were created by members of the Radical Design group to the legendary Studio 54 in New York, Philippe Starck’s Les Bains Douches in Paris and the more recent Double Club in London, conceived by German artist Carsten Höller for the Prada Foundation. Featuring films and vintage photographs, posters and fashion, Night Fever takes the reader on a fascinating journey through a world of glamour, subculture and the search for the night that never ends.


Publisher : Vitra Design Museum; 

1st edition (30 Mar. 2018)

Language : German

Hardcover : 400 pages

ISBN-10 : 3945852234

ISBN-13 : 978-3945852231

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

PUNK LONDON 1977


Punk. London.1977. Most people blinked and missed it. Many spent a decade trying to catch up. Derek Ridgers stumbled across it by accident, where it was, in the beating filthy heart of the Roxy in middle of a derelict slum called Covent Garden. Stumbling through the moshpits trying to keep hold of a borrowed camera. 1977. Punk London brings you 152 pages of photography featuring the birth of the the most exciting cultural phenomenon in UK history. Currents and vibes, flows and backwash, trends and anti-trends splashing around in the cauldron of youth culture in the city of London, and the lost rebels haunting their suburban bedrooms - jumping the train uptown to get into the legendary Roxy. All converged, for one priceless moment, an outpouring of a truly original, DIY, anarchic, underground scene. Ridgers captured the first wave. Kids in the crowd, never before seen. The punks who made their own clothes because you couldn't buy punk clothes. The punks who got beaten up time and again for making themselves into targets. Rebellion before it got easy. You won't see these kids anywhere in the magazines. They weren't trying to get famous. 1977 will happen again. 1977 is happening somewhere, for someone, right now.


Publisher : Carpet Bombing Culture; 

Illustrated edition (1 Jun. 2016)

Language : English

Paperback : 160 pages

ISBN-10 : 190821144X

ISBN-13 : 978-1908211446

Dimensions : 19.7 x 1.5 x 24.8 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

COME ON IN MY KITCHEN

THE ROBERT JOHNSON BOOK


Located in Offenbach am Main, near Frankfurt, and founded more than a decade ago, Robert Johnson is an internationally renowned club, where art, design, fashion and culture meet in a whirlwind of hedonism. This volume records the club’s history through photographs of, and anecdotal testimony by, musicians, artists, photographers, designers, fashion groupies and nightclubbers.

(artbook.com)


JRP Editions SA; 1. Edition (1. März 2012)

English / German

Softcover, 376 pages

ISBN-10 : 3037642742

ISBN-13 : 978-3037642740

Dimensions : 20.32 x 3.18 x 26.67 cm

316 color / 258 b/w images

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

NEW YORK CLUB KIDS


The Club Kids comprised an artistic and fashion-conscious youth movement that crossed over into the public consciousness through appearances on daytime talk shows, magazine editorials, fashion campaigns, and music videos, planting the seeds for popular cultural trends such as reality television, self-branding, influencers, and the gender revolution. Known for their outrageous looks, legendary parties, and sometimes-illicit antics, The Club Kids were the hallmarks of Generation X and would prove to be the last definitive subculture group of the analog world. The ‘90s, whose 30th anniversary is quickly approaching, has come to be known as the last discernible and cohesive decade, cherished by those who experienced it and romanticized by those who missed it. 

The first comprehensive visual document of ‘90s nightlife and street culture, New York Club Kids grants special access to a dormant world, curated and narrated by someone who participated in the experience. Featuring rare photographs and ephemera, the book culls from the personal archives of various photographers and artists whose recognition is long overdue.


Publisher : Damiani; 1st edition (19 Dec. 2019)

Language : English

Hardcover : 310 pages

ISBN-10 : 8862086571

ISBN-13 : 978-8862086578

Dimensions : 22.3 x 3.5 x 28.5 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

THE BOOK WITH NO NAME


The Book of New Etiquette

The Look Book

The Now Crowd

Peacock Punk

The Blitz Kids

The New Romantics

Style File


Publisher : Music Sales Corp (1. September 1982)

Language : English

ISBN-10 : 086001925X

ISBN-13 : 978-0860019251

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

CLUB KIDS

FROM SPEAKEASIES TO BOOMBOX AND BEYOND


A stunning visual study and rigorous critical analysis of the social trends relating to ‘club culture’. The recent emergence of high-end clubs, which emphasise fashion rather than music, have become sanctuaries for misfits. Club Kids analyses the way in which club regulars condense all the aspects of their underground, eclectic, emerging culture, into the nocturnal hours.

From the underground drinking establishments that blossomed in 1920s America during Prohibition, to London's 1980s new romantic scene, to the glistening grandeur of London's premier hotspot Boombox Club Kids tells the story of the cutting edge exhibitionists and pioneers who have frequented the clubs of their time.

With interviews from the biggest names in clubland- including Kash Point founder Matthew Glamorre, Boombox creator Richard Mortimer and All You Can Eat's K-Tron. Club Kids provides a photographic journey through the eyes of the young people who shape our societies trends and celebrates the underground night culture—seeped in glitz and glamour—which has broken through to the mainstream.


Publisher : Black Dog Publishing Ltd; 

Illustrated Edition (4. November 2008)

Language : English

Hardcover : 157 pages

ASIN : B00XWXPO2Q

ISBN-10 : 1906155542

ISBN-13 : 978-1906155544

Dimensions : 22.86 x 1.78 x 19.81 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

RATINGER HOF – DÜSSELDORF


Im Ratinger Hof in der Ratinger Straße in Düsseldorf gab es in den frühen 70er Jahren Kunst und ab 1977 Punk. Deutsche Bands wie Mittagspause, DAF und Fehlfarben wurden dort gegründet und Bands aus den USA und England wie Pere Ubu und Wire hatten im Hof ihre ersten Auftritte in Deutschland. Dieser jetzt neu erschienene, großformatige Foto- und Textband dokumentiert die wilden Jahre 1977–1985.

Ralf Zeigermann im Vorwort zum Ratinger-Hof-Buch:

"Für mich war die Zeit von 1977 bis etwa 1980 am ausschlaggebendsten, jene Zeit, die von der zwar toleranten SPD-Regierung unter Helmut Schmidt, aber auch von der Rote Armee Fraktion und von Rasterfahndung bestimmt war. Gleichzeitig war es, vielleicht auch deshalb, eine sehr kreative Zeit – im Januar 1977 erschien zum ersten Mal die von Alice Schwarzer herausgegebene feministische Zeitschrift ‘Emma’, Joseph Beuys präsentierte auf der Kasseler documenta 6 seine umstrittene 'Honigpumpe', die Düsseldorfer Werbeagenturen machten Furore mit ihren Plakaten und den Soundtrack dazu lieferten die neuen aufregenden Bands aus England und den Vereinigten Staaten.

So war es sicherlich kein Zufall, daß der Ratinger Hof in dieser Zeit zum Brennpunkt nicht nur der Kunstszene, sondern auch der Punkszene wurde. Es war ja gerade diese Mischung aus Kunst und Musik, die – mit Carmen Knoebels Unterstützung – den Ratinger Hof gegen Ende der 70er Jahre zu eben diesem einzigartigen Ort machte.

Schlaglichter – [...] weil ja nicht jeder Tag oder jede Nacht im Hof aufregend war. Manchmal war es auch einfach nur entsetzlich langweilig und man hing dort herum, trank Bier oder Cola und ging nach 1–2 Stunden frustriert nach Hause. Doch wenn es aufregend war, dann war es wirklich aufregend und ich hoffe, daß einige der hier vorgestellten Fotos diese Aufregung Wirklichkeit werden lassen. Dieses Buch beginnt denn auch durchaus logisch mit den Erinnerungen derer, die in jener Zeit mit dabei waren, geht dann ein auf Wire, deren Auftritt der erste einer ausländischen Band im Ratinger Hof war, es beschreibt einen üblichen Abend anhand einer Serie von Fotos und zeigt schließlich noch die Jahre 1980–1989 auf.

Schlaglichter eben. Verstärkt durch die Blitzlichter diverser Kleinbildkameras, festgehalten auf zumeist recht körnigen Schwarzweißfilmen."


Publisher : Robert Wiegner Verlag (2010)

Language : German

Hardcover : 168 pages

ISBN-13 : 978-3931775131

Dimensions : 22.86 x 1.78 x 19.81 cm

AT GONZOVERLAG

HAMBURG CALLING

PUNK UNDERGROUND & AVANTGARDE 1977-1985


Berlin oder Düsseldorf? Ganz klar: Hamburg! Hier schlug der Punk am heftigsten ein im Deutschland der späten 1970er Jahre. Begeistert vom Orkan, der durch die englischen Clubs fegte, fanden sich auch an der Elbe bald junge Männer zu Bands wie den Razors, Buttocks oder Coroners zusammen, um mit zwei, drei Akkorden dem Rock‘n‘Roll die Selbstgefälligkeit und Trägheit auszutreiben. Im Karolinenviertel nahm derweil ein etwas älterer junger Mann großen Anteil an dem, was da passierte. Alfred Hilsberg holte Bands aus England und Deutschland in die Stadt, und in der Zeitschrift Sounds schrieb er über die neuen Klänge aus Übungskellern und Jugend­zentren. Bald aber war er gelangweilt: Er wollte mehr als nur kurze, schnelle Nummern, zusammengenagelt mit Gitarre, Bass und Schlagzeug. Auf seinem Label ZickZack und mit Festivals gab er abenteuerlustigen Musikern die Gelegenheit, nach neuen Wegen zwischen Underground und Pop zu suchen. Bei ihm erschienen nicht nur Platten von Hamburger Bands wie Abwärts, X Mal Deutschland oder Palais Schaumburg, auch die Einstürzenden Neubauten ließen bei ihm hören, was sie auf dem Schrottplatz gefunden hatten. Hamburg Calling erzählt mit herausragenden Bildern der Grafikerin Sabine Schwabroh – damals bei allen wichtigen Konzerten dabei –, der Fotografin Ilse Ruppert sowie zahlreichen Amateurfotografien von den spannendsten Jahren im musikalischen Untergrund der Stadt, von den Abenden zwischen Krawall 2000, Markthalle und Versuchsfeld, von den anschließenden Nächten in Marktstube, Subito und Schlachterei, wo die nächsten Ideen entstanden.


Publisher : Junius Verlag GmbH (1 Oct. 2020)

Language : German

ISBN-10 : 3960605315

ISBN-13 : 978-3960605317

Dimensions : 24.6 x 2.2 x 28.3 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

SO36 – BERLIN – 1978 BIS HEUTE


Das SO36 in Berlin-Kreuzberg ist seit fast 40 Jahren ein magischer Ort für krasse Musik, linksradikale Politik, wilde Exzesse und heftige Flashs. Ein Ort für Punks, Hippies, Burner, Hedonisten, Homos, Heteros und andere Lichtgestalten. Das SO ist Symbol eines wütenden Stadtteils Hausbesetzer vs. Bullen, Kiezmiliz, Soliaktionen, politischer Kampf. Der opulente Jubiläumsband versammelt brutal chronologisch die Geschichten und Bilder, die diesem Ort entsprungen sind eine Zeitreise durch die Punkgeschichte. Doch es geht um weitaus mehr als um eine Revue: Es wird auch die Frage verhandelt, warum der dreckige Punkschuppen oder schillernde Nachtclub das alles eigentlich überlebt hat. Ob Ratinger Hof oder CBGB s versunken, fast vergessen. Das SO36 aber bietet noch heute die Möglichkeit zur Ekstase, verpflichtet sich der Irritation. Der über 400 Seiten starke Bildband, ein fotolastiger Punk-Brocken, ist Rückblick und Anstiftung zugleich. Eine Zeitreise durch die Subkulturgeschichte Deutschlands, unter anderem mit Wolfgang Müller (Die Tödliche Doris), Claus Ritter (Male), Frieder Butzmann, Frank Z. (Abwärts), Bettina Köster (Malaria), Charly Harper (UK SUBS), Mark Reeder (Die Unbekannten), Volker Hauptvogel (MDK), Henry Rollins (Black FLag), Johnny Bottrop (Terrorgruppe), Rahel Kindermann (She-Devils), Lou Koller (Sick of it All), Roger Miret (Agnostic Front), Ipek Ipekcioglu, Elvira Westwärts, Fatma Souad, Page Hamilton (Helmet) und Sookee. Dem Band liegt eine DVD bei, mit Filmen, Interviews sowie weiterem umfangreichen Videomaterial.


Publisher : Ventil Verlag (1 April 2016)

Language : German, English

ASIN : 395575054X

ISBN-10 : 9783955750541

ISBN-13 : 978-3955750541

Dimensions : 23.5 x 4 x 29.4 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

SOME WEAR LEATHER SOME WEAR LACE


It was a scene that had many names: some original members referred to themselves as punks, others, new romantics, new wavers, the bats or the morbids. 'Goth' did not gain lexical currency until the late 1980s. But no matter what term was used, 'postpunk' encompasses all the incarnations of the 1980s alternative movement. Some Wear Leather, Some Wear Lace is a visual and oral history of the first decade of the scene. Featuring interviews with both the performers and the audience to capture the community on and off stage, the book places personal snapshots alongside professional photography to reveal a unique range of fashions, bands and scenes. A book about the music, the individual and the creativity of a worldwide community rather than theoretical definitions of a subculture, Some Wear Leather, Some Wear Lace considers a subject not often covered by academic books. Whether you were part of the scene or are just fascinated by different modes of expression, this book will transport you to another time and place.


Publisher : Intellect Books (15 Oct. 2014)

Language : English

Paperback : 218 pages

ISBN-10 : 1783203528

ISBN-13 : 978-1783203529

Dimensions : 22.86 x 2.29 x 22.86 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

GESCHICHTE WIRD GEMACHT

DEUTSCHER UNDERGROUND IN DEN ACHTZIGERN


Die 80er sind nicht vorbei, wenn du es nicht willst: Mit seinen Fotos von Partys und Konzerten hat Ar/gee Gleim den Geist eines ganzen Jahrzehnts eingefangen. Mit Aufnahmen von u.a. den Toten Hosen, den Ärzten, den Einstürzenden Neubauten, Fehlfarben und Essays von u.a. Peter Hein (Fehlfarben), Katja Kullmann, Christina Mohr, Miriam Spies, Hendrik Otremba (MESSER), Wolfgang Zechner, Frank Spilker (Die Sterne), Peter Glaser, Alexander Kühne, Xaõ Seffcheque & Edmund Labonté, Jochen Rausch, Ulrich Gutmair, Sven Sakowitz. Inklusive CD-Beilage mit Songs von u.a. Die Ärzte, Andreas Dorau, Palais Schaumburg, Family*5 und Der Plan.


Publisher : Heyne Verlag (4 Mar. 2019)

Language : German

ISBN-10 : 3453272110

ISBN-13 : 978-3453272118

Dimensions : 25.5 x 2.7 x 25.9 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

JUGEND UND JUGENDMACHER

DAS WHARE LEBEN IN DEN SZENEN DER NEUNZIGER


Wer wissen will, was abgeht! „Die Jugend von heute soll noch einer verstehen“. Ab jetzt gilt dieser von Kopfschütteln begleiteter Ausspruch der ratlosen Erwachsenen nicht mehr! Dieses Buch gibt Auskunft über die Jugendszene von heute und deckt ihren Facettenreichtum auf. Es kommen sowohl diejenigen zu Wort, die dieser Generation angehören und an den angesagten Moden teilhaben (z.B. S.M.U.D.O. von den Fantastischen Vier), als auch diejenigen, die sie mit initiieren (z.B. Dieter Gorny von VIVA) und analysieren (z.B. der Herausgeber). Tauchen sie ein in „die Szene“ – sie werden dazulernen! Zu verlieren sind nur die unbeholfenen Ausreden …


Publisher : Metropolitan (1. Januar 1996)

Language : German

ISBN-10 : 3896230506

ISBN-13 : 978-3896230508

AT AMAZON DE

MEHER ALS LAUT

DJs ERZÄHLEN


DJs erzählen. Von Partys und ständigem Unterwegssein. Von Beziehungen und Lampenfieber. Persönlichen Schlüsselerlebnissen und Geschlechterrollen. Von Ekstase und Drogen. Leben und Tod. Von den haarsträubenden Anfängen in Techno-Löchern wie dem »milk!« in Mannheim Anfang der Neunziger bis zu beseelten Plätzen mitten im kolumbianischen Dschungel in den Nullerjahren. Vom legendären Schwulenclub in Berlin bis zum Sonnenuntergang über einem Flüsschen in China. 

In »Mehr als laut« erzählen weltweit bekannte DJs wie Miss Kittin oder Richie Hawtin, DJ Koze oder Acid Maria über ihre musikalischen Erlebniswelten – und geben atmosphärisch atemberaubende, persönliche Einblicke in die DJ-Szene und Clubkultur.


Publisher : Suhrkamp Verlag AG (11 Nov. 2013)

Language : German

ISBN-10 : 3518464825

ISBN-13 : 978-3518464823

Dimensions : 13 x 2.2 x 20.9 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

WIR KASSETTENKINDER

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DIE ACHTZIGER


Das charmante, zum Schwelgen und Grinsen einladende Retrobuch für alle Fans der Achtziger: Die Bestsellerautoren Stefan Bonner und Anne Weiss, selbst Kinder der Achtziger, nehmen uns mit auf eine Zeitreise in das "Lieblingsjahrzehnt der Deutschen" (dpa).

Heute sind sie legendär: die Achtziger. Es war das Jahrzehnt, als wir mit dem Kassettenrekorder Mix-Tapes aus dem Radio aufnahmen und Dallas-Frisuren und Hawaiihemden trugen. Wer in dieser Zeit zwischen Bandsalat und Neuer Deutscher Welle, Indiana Jones und YPS-Heft, Atomwaffen und Ententanz aufwuchs, erlebte ein epochales, seltsam unbekümmertes, oft albernes Jahrzehnt, in dem alle trotz des drohenden Weltuntergangs durch sauren Regen und Kalten Krieg den Eindruck einer lustig-bunten Zeit hatten. Und: irgendwie fing irgendwann in jener Zeit die Zukunft an! 

Mit einem Augenzwinkern schauen Stefan Bonner und Anne Weiss, selbst Kinder der Achtziger, zurück auf das Jahrzehnt, das uns prägte wie kein anderes.


Publisher : Knaur Taschenbuch (2 Nov. 2017)

Language : German

ISBN-10 : 3426788535

ISBN-13 : 978-3426788530

Dimensions : 12.5 x 1.85 x 19 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

THE LAST PARTY

LIFE AND TIMES OF STUDIO 54

DISCO, AND THE CULTURE OF THE NIGHT


Studio 54 was the epicenter of disco culture and pre-AIDS debauchery. Now, journalist and nightworld denizen Anthony Haden-Guest takes us behind the velvet rope that separated the celebrities from the wanna-bes, into an all-night world of revelry, sensation, and decadence.Going beyond the endless partying with Liza, Bianca, Halston, Andy, and Mick, Haden-Guest probes the seamy underside of Studio 54: the drugs, the deaths, and the corruption that eventually shuttered the club. It is the story of Studio 54's flamboyant owners, Steve Rubell and Ian Schrager, who achieved early success beyond their wildest imaginings, came within a hair's breadth of great power, and then crashed and burned.


Publisher : William Morrow; 1st edition (17 April 1997)

Language : English

Hardcover : 384 pages

ISBN-10 : 068814151X

ISBN-13 : 978-0688141516

Dimensions : 16.51 x 4.45 x 25.4 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

FABULOUS! 

A PHOTOGRAPHIC DIARY OF STUDIO 54


A photographic portrait of Studio 54 captures the glamour, excitement, and diversity of the world-famous nightclub and its celebrity patrons, including Andy Warhol, Calvin Klein, Grace Jones, Muhammad Ali, Martha Graham, Eartha Kitt, and others. 25,000 first printing.


Publisher : St Martin's Press (1. November 1998)

Language : English

Hardcover : 142 Seiten

ISBN-10 : 0312195672

ISBN-13 : 978-0312195670

Dimensions : 23.5 x 1.91 x 28.58 cm

AT AMAZON DE

THE LEGEND: STUDIO 54


Studio 54 was at the epicentre of the heedless optimism of the 1970s. In this evocative volume, photographer Felice Quinto captures the energy, giddiness, chaos and the craziness of the place that Vanity Fair called "the greatest club of all time".


Publisher : teNeues Media GmbH & Co. KG (1 Oct. 1997)

Language : English

Paperback : 144 pages

ISBN-10 : 3823821180

ISBN-13 : 978-3823821182

Dimensions : 24.77 x 1.27 x 31.75 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

DER KLANG DER FAMILIE

BERLIN, TECHNO UND DIE WENDE


After the fall of the Wall, Berlin is full of disused spaces and abandoned buildings, just waiting to be filled with new life. It is unclear who owns any of this, which allows the techno scene to take over these new empty spaces in both halves of the city. Clubs, galleries, ateliers and studios spring up - only to disappear again a few weeks later. Soon Berlin has become the epicentre of a new culture, attracting enthusiastic followers from all over the world to clubs like the Tresor and the E-Werk. Wearing gasmasks and welding goggles they dance the night away to the jackhammer sound of previously obscure Detroit DJs. Among them are writers, artists, photographers, designers, DJs, club-owners, music producers, bouncers and scenesters, people from the centre of the movement and from its peripheries - in Der Klang der Familie they all get to have their say and paint a vibrant picture of a time when it felt like everything was possible.


Herausgeber : Suhrkamp Verlag; 5. Edition (18. August 2014)

Sprache : Deutsch

Taschenbuch : 423 Seiten

ISBN-10 : 3518465481

ISBN-13 : 978-3518465486

Abmessungen : 11.9 x 3.1 x 19.2 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

LIFE AND DEATH OF THE NEW YORK DANCEFLOOR


As the 1970s gave way to the 80s, New York's party scene entered a ferociously inventive period characterized by its creativity, intensity, and hybridity. Life and Death on the New York Dance Floor chronicles this tumultuous time, charting the sonic and social eruptions that took place in the city's subterranean party venues as well as the way they cultivated breakthrough movements in art, performance, video, and film. Interviewing DJs, party hosts, producers, musicians, artists, and dancers, Tim Lawrence illustrates how the relatively discreet post-disco, post-punk, and hip hop scenes became marked by their level of plurality, interaction, and convergence. He also explains how the shifting urban landscape of New York supported the cultural renaissance before gentrification, Reaganomics, corporate intrusion, and the spread of AIDS brought this gritty and protean time and place in American culture to a troubled denouement.


Publisher : Faber & Faber; Main edition (5 Jan. 2012)

Language : English

Paperback : 496 pages

ISBN-10 : 0571232094

ISBN-13 : 978-0571232093

AT AMAZON UK

ALLES NUR GETRÄUMT


Als die Neue Deutsche Welle vor 30 Jahren über die Ufer schwappte, wurde sie von den Medien und Plattenfirmen, die ihr künstlerisches Potential total verkannten, zunächst boykottiert und bekämpft. Erst als aus der neuen Musik, die ihrem Ursprung dem Punk verdankte, Tanzmusik mit deutschen Texten geworden war, die sich auch ohne ihre Hilfe wie geschnitten Brot verkaufte, wachte die Musikindustrie auf und vermarktete die Bewegung bis zum Exitus. Bands wie Ideal, Nena oder Trio rollten die Hitparaden von unten auf und landeten auch in England und Amerika auf den ersten Plätzen der Charts. Und der Einfluss auf spätere Musikstile wie Fun-Punk, Hamburger Schule oder deutschen HipHop und Musiker wie Die Ärzte oder Wir sind Helden sind nicht zu überhören und eine kritische Hommage wert. Hollow Skai hat die Neue Deutsche Welle als Betreiber des Independent-Labels No Fun Records und Mitarbeiter der Musikzeitschrift Sounds hautnah miterlebt und die deutsche Pop-Szene als stern-Redakteur, freier Journalist und Buchautor bis heute begleitet und kommentiert. Seine subjektive, aber detailliert recherchierte Schilderung von Fluch und Segen der Neuen Deutschen Welle ergänzt Bestseller wie Jürgen Teipels Doku-Roman Verschwende deine Jugend und Rocko Schamonis Roman Dorfpunks.


Herausgeber : Hannibal Verlag; 1. Edition (1. April 2009)

Sprache : Deutsch

Taschenbuch : 256 Seiten

ISBN-10 : 3854453027

ISBN-13 : 978-3854453024

Abmessungen : 15.9 x 2.5 x 23.6 cm

AT AMAZON DE

ELECTRONIC GERMANY


Techno, das war viel mehr als Musik, es war die Jugendkultur der Generation Golf und der Soundtrack der Wiedervereinigung. Die elektronische Tanzmusik aus Deutschland trieb ein gutes Jahrzehnt lang den popkulturellen Puls Europas an und prägte damit eine ganze Generation. Christian Arndt dokumentiert in seinem Buch die Entwicklung der elektronischen Musik im deutschsprachigen Raum seit den Achtziger Jahren und ihren wichtigen Einfluss auf Kultur und Gesellschaft. Dabei lässt er alle wichtigen Protagonisten von damals und heute zu Wort kommen. Aufgelockert mit zahlreichen Fotos, Illustrationen, Trivia und Zitaten. Mit Interviews und Beiträgen von DJs und Musikern wie Westbam, Snap!, Paul Van Dyk, Marusha, Paul Kalkbrenner, Boris Blank u.v.a sowie von Zeitzeugen wie dem Journalisten Jürgen Laarman, dem Designer Alexander Branzcyk und Mit-Initiatoren von Großveranstaltungen wie Mayday oder Love Parade.


Herausgeber : Edel Books

Ein Verlag der Edel Germany GmbH; 

1. Edition (7. Februar 2019)

Sprache : Deutsch

Gebundene Ausgabe : 240 Seiten

ISBN-10 : 3841906206

ISBN-13 : 978-3841906205

Abmessungen : 17.7 x 2.2 x 24.4 cm

AT AMAZON UK | AT AMAZON DE

DISCOKULTUR

DIE JUGENDLICHE SUPERSZENE


Herausgeber : Quelle & Meyer (1. Januar 1980)

Sprache : Deutsch

Broschiert : 150 Seiten

ISBN-10 : 3494010382

ISBN-13 : 978-3494010380

AT AMAZON DE

FACEBOOK

INSTAGRAM

YOUTUBE

MIXCLOUD

SPOTIFY

DISCOGS

CLUBHOUSE

E-MAIL

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK