24.11.2022

Der Mikrokosmos „großer Club“ war eine Parallelwelt, aus der sich etwas entwickelte, was niemand für möglich gehalten hätte. Es ging darum, bei etwas ganz Neuem dabei zu sein. 

Eine exklusive Vorschau aus der Gerd-Schüler-Biografie (Anfang 2023),

und Auszug aus der Titelstory der Dezember-Ausgabe  2022 des Journal Frankfurt.

24.11.2022

The microcosm “big club of the Dorian Gray” was a parallel world from which something developed that no one would have thought possible. It was about being part of something completely new.

An exclusive preview from the Gerd Schüler biography (early 2023),

and excerpt from the cover story of the December 2022 issue of Journal Frankfurt.

01.04.2022

Warum Frankfurt ein musikalisches Zentrum auf dem Weg zu Techno und Eurodance war. 

Die Geschichte der elektronischen Club-Musik in den 80er Jahren im Rhein-Main Gebiet, 

die Geburtsstätten und die Protagonisten.


Auszug aus der Titelstory des Journal Frankfurt Nr. 4, April 2022

03.01.2020

Ist es von Vorteil, Musik aufgrund fehlender Fremdsprachen-Kenntnisse nicht verstehen zu müssen? In jedem Fall regt dieser Mangel die Fantasie an, weswegen Clubmusik von Sounds lebt anstatt von bedeutungsschwangeren Lebensweisheiten.

20.12.2019

B>Trifft – Interview mit Raphael Krickow im Journal LIVE! Frankfurt


Er ist Betreiber des Musik-Doku-Projekts "Welcome To The Robots" und Teil des DJ Duos "The Disco Boys" und begann seine Karriere 1982 mit Tape-Verkäufen auf Schulhöfen, bevor er 1986 als DJ im Frankfurter "Vogue" debütierte. Seit "Being Boiled" (1978, Human League) der elektronischen Musik verfallen.

11.10.2019

Die Erfindung der Club-Musik. Ein Sound, der nicht alt werden will. Und Texte, die wieder sehr aktuell sind: 

„Have you heard it on the news … Evil men with racist views … Europe’s an unhappy land …“. 

Live eine echte „Temptation“.

FACEBOOK

INSTAGRAM

YOUTUBE

MIXCLOUD

SPOTIFY

DISCOGS

CLUBHOUSE

E-MAIL

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK